General

Schwerin, 10.11.2020

Aufgrund der derzeitigen Situation kommt hier der Text zu Schwerin ein wenig verspätet. Das Lektorat bittet um bedingungslose Solidarität. Am Abend des 10. Novembers versammelten sich auf dem Bertha-Klingenberg-Platz in Schwerin f(Mecklenburg-Vorpommern) ca. 400 Personen, um an einer Versammlung von Coronaleugner:innen, Verschwörungstheoretiker:innen und Antisemit:innen teilzunehmen. Aufgerufen hatte dazu ursprünglich der „Arzt“ Bodo Schiffmann, welcher zusammen […]

Leipzig, 07.11.2020 (Querdenken und Neonazis)

Am 7. November versammelten sich in Leipzig zehntausende selbsternannte “Querdenker” versammelt, um gegen Corona-Maßnahmen zu protestieren. Dabei sahen sie sich selbst wahlweise in den Fußstapfen der Friedlichen Revolution von 1989, beziehungsweise als „verfolgte Juden während des Naziregimes“ – die Relativierung der Shoa war eben auch bei denjenigen im Gepäck, die sich selbst höchstwahrscheinlich nicht als […]

„Der Dritte Weg“ in Berlin (3. Oktober 2020)

  Am 3. Oktober versuchten rund 300 Neonazis der Kleinstpartei „Der Dritte Weg“ durch Berlin-Hohenschönhausen zu laufen. Spoiler: Das Ganze verlief nicht sehr erfolgreich. Aber fangen wir von vorne an: Am S-Bahnhof Wartenberg versammelte sich „Der Dritte Weg“ unter dem Motto „Ein Volk will Zukunft“. Dabei kam auch eine Delegation aus der Ukraine, sowie Einzelpersonen […]