Schwerin, 10.11.2020

Aufgrund der derzeitigen Situation kommt hier der Text zu Schwerin ein wenig verspätet. Das Lektorat bittet um bedingungslose Solidarität. Am Abend des 10. Novembers versammelten sich auf dem Bertha-Klingenberg-Platz in Schwerin f(Mecklenburg-Vorpommern) ca. 400 Personen, um an einer Versammlung von Coronaleugner:innen, Verschwörungstheoretiker:innen und Antisemit:innen teilzunehmen. Aufgerufen hatte dazu ursprünglich der „Arzt“ Bodo Schiffmann, welcher zusammen […]

Leipzig, 07.11.2020 (Querdenken und Neonazis)

Am 7. November versammelten sich in Leipzig zehntausende selbsternannte “Querdenker” versammelt, um gegen Corona-Maßnahmen zu protestieren. Dabei sahen sie sich selbst wahlweise in den Fußstapfen der Friedlichen Revolution von 1989, beziehungsweise als „verfolgte Juden während des Naziregimes“ – die Relativierung der Shoa war eben auch bei denjenigen im Gepäck, die sich selbst höchstwahrscheinlich nicht als […]